Dorfgeschichte Northen: Wanderung durch den Benther Berg
Dorfgeschichte Northen: Wanderung durch den Benther Berg

Dorfgeschichte Northen: Wanderung durch den Benther Berg

Friedrich und Niklas Meier

Der kleine Reiseführer informiert über Ziele am Benther Berg.

Wanderziele, Fotos und sehenswerte Plätze: Friedrich und Niklas Meier aus Gehrden-Northen haben ein neues Heft über den Benther Berg veröffentlicht. Der kleine Reiseführer informiert auch über historische Zusammenhänge.

Der Northener Hobbyhistoriker und Dorfchronist Friedrich Meier hat gemeinsam mit Niklas Meier eine Art Reiseführer für Ausflüge am Benther Berg veröffentlicht. Nach Ansicht der beiden eignet es sich sehr gut als Nachschlagewerk und Handbuch für Wanderer. Auf 42 Seiten sind nicht nur lohnenswerte Wanderetappen beschrieben. Die empfohlenen Touren zu sehenswerten Plätzen und Standorten bereichern die beiden Herausgeber auch mit historischen Hintergrundinformationen, Landschaftsbeschreibungen sowie alten und auch ganz neuen Fotos. Damit ist das Hochglanzheft im DIN-A-4-Format auch für Geschichtsinteressierte und Heimatkundler lesenswert.
Die Initiative zu dem neuen Werk ist nach Angaben des 89-jährigen Heimatkundlers Friedrich Meier vom 26-jährigen Niklas Meier ausgegangen – dem Enkel eines Vetters. „Niklas hatte in einem Ordner einen bislang unveröffentlichten Text von mir gefunden und vorgeschlagen, daraus ein Heft mit Fotos zu machen“, erzählt der 89-Jährige. Der Hintergrund: Der Dorfchronist hat bereits mehrfach historische Aufsätze, Beiträge und Bücher über verschiedene Themen der Northener Dorfgeschichte veröffentlicht. Es ist auch nicht das erste gemeinsame ortsgeschichtliche Heft der beiden.

Alte Postkarten und Luftbilder von einer Kameradrohne

Deshalb machten sich die beiden Meiers schließlich auf den Weg – teilweise jeweils allein, zu Fuß und auch mit dem Auto – und machten Fotos zu dem Manuskript über eine Wanderung am Benther Berg. Außerdem besorgten sie sich vom Gehrdener Hobbyhistoriker Rainer Piesch alte Ansichtskarten und stöberten in eigenen Bildarchiven. Tobias Kreitz, Gastwirt der Bergschänke in Northen, ließ sogar erst vor wenigen Woche eine Drohne für die beiden Herausgeber steigen, um aktuelle Luftbilder aufzunehmen. Der Northener Rainer Nixdorf half beim Layout des Hochglanzheftes.
Was nach der Schlussredaktion herausgekommen ist: Die Beschreibung einer 5,5 Kilometer langen Wanderung, beginnend an der Gaststätte Bergschänke in Northen über den Kammweg zur Bergkuppe sowie zu bekannten Aussichtspunkten mit Blick nach Hannover, Empelde und zum Brocken. Dazu gibt es aktuelle und historische Informationen über sehenswerte Etappenziele wie etwa die Ruinen der Benther Berg Terrassen und den Badebornteich. Für eine Einkehr informieren die Meiers aber auch über den Weg zu den aktuellen Gaststätten Zum Waldwinkel und Hotel Benther Berg – inklusive geschichtlicher Hintergründe.


200 Exemplare sind bereits vergriffen! (Stand: 22.04.2021)
Das Heft kostet 5,- EUR, eine Neuauflage ist geplant.
Anfragen bei Herrn Friedrich Meier, An der Steinkuhle 7 in Northen, Telefon: 05108 – 3615

Von Ingo Rodriguez


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.