Neustart in Benthe: So will Ortsbürgermeister Henning Bitter die Bürger einbinden
Neustart in Benthe: So will Ortsbürgermeister Henning Bitter die Bürger einbinden

Neustart in Benthe: So will Ortsbürgermeister Henning Bitter die Bürger einbinden

Henning Bitter ist seit gut drei Wochen der neue Ortsbürgermeister von Benthe. Der 60-Jährige will gemeinsam mit dem Ortsrat nicht nur viele Projekte umsetzen – die Arbeit des Gremiums soll für die Bürger auch nachvollziehbar sein.

Er ist zwar erst seit gut drei Wochen der neue Ortsbürgermeister von Benthe. Intensiv einarbeiten muss sich Henning Bitter (CDU) aber keineswegs: „Ich bin ja schon seit 2016 im Ortsrat und auch schon vor eineinhalb Jahren als Nachrücker in den Rat der Stadt gekommen“, sagt der 60-Jährige. Mitte November wurde Bitter in der konstituierenden Sitzung des Ortsrates einstimmig an die Spitze des Gremiums gewählt. Sein langjähriger Vorgänger Detlef Hüper hatte nicht mehr kandidiert. Nachfolger Bitter ist hochmotiviert und hat sich viel vorgenommen: „Wir haben eine ganze Reihe wichtiger Themen vor der Brust“, sagt der neue Ortsbürgermeister…..

Von Ingo Rodriguez, 02.12.2021


Aus rechtlichen Gründen kann hier der vollständige Text aus der HAZ+/NP+ nicht eingestellt werden. Eine kostenlose Weitergabe einzelner Inhalte im Internet ist nicht erlaubt.

weiterlesen… HAZ-Abonnenten

weiterlesen… NP-Abonnenten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.