Stadt Ronnenberg geht in Sachen Ortsbildgestaltung in Benthe in die Offensive
Stadt Ronnenberg geht in Sachen Ortsbildgestaltung in Benthe in die Offensive

Stadt Ronnenberg geht in Sachen Ortsbildgestaltung in Benthe in die Offensive

Wird neu geplant: Der neue Bebauungsplan 130 soll unter anderem das Café benthe.mitte (Bild) und das dahinter befindliche Grundstück umfassen.
© Quelle: Uwe Kranz

Die Ronnenberger Verwaltung will Lücken bei den Bebauungsplänen in Benthe schließen. Der erste Bereich umfasst unter anderem das Café benthe.mitte. Einen zeitlichen Zuammenhang mit einem möglichen Eigentümerwechsel weist das Rathaus aber zurück.

von Uwe Kranz
Die Stadt Ronenberg schlägt vor, dass der Rat die Aufstellung eines Bebauungsplans für die Grundstücke Am Steinweg 18 und 20 sowie Teilbereiche der umliegenden öffentlichen Erschließungsflächen beschließen soll. Der Geltungsbereich lässt zunächst aufhorchen: So wurde im Dorf zuletzt eifrig ein Verkauf des Grundstücks Nummer 18, inklusive des darauf befindlichen Cafés benthe.mitte, diskutiert. Befürchtet wird, dass dieser letzte Anlaufpunkt für die dörfliche Gemeinschaft in dieser Folge verschwinden könnte.

Einen zeitlichen Zusammenhang mit einem privaten Eigentümerwechsel weist die Verwaltung aber zurück. Es lägen derzeit keine Anfragen oder gar Anträge für bauliche Aktivitäten auf den beiden Grundstücken vor, sagt die zuständige Mitarbeiterin Angela Meyer-Everloh….


Aus rechtlichen Gründen kann hier der vollständige Text aus der HAZ+/NP+ nicht eingestellt werden. Eine kostenlose Weitergabe einzelner Inhalte im Internet ist nicht erlaubt.

weiterlesen… HAZ-Abonnenten
weiterlesen… NP-Abonnenten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.