Petition
Petition

Petition

Der Kulturladen Benthe e.V. hat eine Petition zum Erhalt des Cafés benthe.mitte und des Kulturladens erstellt. Alle Bürger*innen werden gebeten, mitzuhelfen! Eine Unterschriften-Liste liegt im Café aus!


Petition zum Erhalt des Cafés und des Kulturladens Benthe

Die politischen Vertreter des Ortes und der Region mögen beschließen, in Kooperation mit den Verwaltungen alle Anstrengungen zu unternehmen, um den Erhalt des Cafés, des Kulturladens und der 1939 gepflanzten Esche zu sichern.

Begründung:

Das 1931 gebaute Haus Am Steinweg 18 mit dem ursprünglich als Laden genutzten Anbau ist seit vielen Jahren ein wesentliches Objekt des Dorfmittelpunkts in Benthe. Durch Abwanderung und Schließung vieler Betriebe, letztendlich nach der Schließung des Dorfladens im Jahre 2017, gab es keinen öffentlichen Treffpunkt mehr. Engagierten Bürger*innen gelang es, mit dem Betrieb des Cafés benthe.mitte und der Gründung des gemeinnützigen Kulturladens Benthe e.V. einen neuen attraktiven Treffpunkt zu schaffen und die dörfliche Gemeinschaft durch kulturelle Veranstaltungen und Nachbarschaftshilfe zu fördern.

Mittlerweile sind das Café und der Kulturladen das soziale und kulturelle Zentrum Benthes, das weit über den Ort hinaus strahlt und aufgrund der hochwertigen Angebote Akzeptanz in der gesamten Region findet.

Das Cafe bietet zahlreichen privaten und öffentlichen Veranstaltungen Platz:

  • Stammtische unterschiedlicher Vereine und Bürgergruppen
  •  politische Sitzungen und Vereinssitzungen
  • private Feiern
  • Treffpunkt u.a. für ältere mobilitätsbeschränkte Bürger*innen
  • Treffpunkt für befreundete Bürger
  • breites Angebot an Speisen und Getränken
  • Angebote für Kinder (Eis etc.)
  •  Belebung der Ortsmitte für Feiern des Dorfes
  • kulturelle Veranstaltungen
    – Konzerte unterschiedlicher Art
    – Vorträge
    – Lesungen
    – Theater
    – Märchenerzählungen
    – Buchvorstellungen
    – szenische Lesungen
    – etc.

Die Bürger*innen wehren sich überall dagegen, dass rund um eine Großstadt die kleinen Orte kulturell aussterben und soziale Beziehungen zusammenbrechen, da die Infrastruktur für Treffen und nachbarschaftliche Hilfen immer mehr verloren gehen. In der Region Hannover gibt es derzeit viele Initiativen zur Belebung und Verschönerung der Ortsmitte und zur Schaffung von Treffpunkten. Es ist für Benthe ein Weg zu finden, wie ein bereits vorhandenes, auf Grund von finanziellen Investitionen und dem Engagement vieler Bürger*innen hoch angesehenes Zentrum erhalten werden kann.

Im Namen des Kulturladens Benthe e.V.

7 Kommentare

  1. Eigentümer

    Eventuell geht das mit dieser Aktion aber auch in die falsche Richtung… Welcher zukünftige Eigentümer möchte schon solche “Quertreiber” in seinem Haus haben? Der Eigentümer hat sein Interesse am Erhalt des Cafe’s und des Kulturvereins mehrfach kundgetan. Sollten so potenzielle Käufer abgeschreckt werden, bleibt am Ende nur die Kündigung des Mietvertrages als Lösung.

Schreibe einen Kommentar zu Harry Lohse Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.